Anmelden
DE
Warum S-ID-Check?

Mit S-ID-Check noch mehr Schutz beim Online-Shopping.

⚠️ Ab 14. September 2019 gesetzlich verpflichtend ⚠️

Der S-ID-Check ist das neue 3-D-Secure-Sicherheits­verfahren für Ihre Kreditkarte. Damit kaufen Sie sicher und komfortabel mit Ihrer Kreditkarte online ein: Ein Klick in der App und Ihre Zahlung ist bestätigt.

Ab dem 14. September 2019

wird die so genannte "starke Kundenauthentifizierung" verpflichtend im Rahmen der EU-Richtlinie PSD2 umgesetzt.  Um die regulatorischen Vorgaben des Gesetzgebers zu erfüllen, müssen ab diesem Zeitpunkt innereuropäische Kreditkartenzahlungen im Online-Handel ohne 3-D Secure-Absicherung von Mastercard oder Visa abgelehnt werden.


Mit unserer komfortablen App-Lösung "S-ID-Check"

sind Sie bestens vorbereitet. Richten Sie bitte daher frühzeitig (vor September 2019) den S-ID-Check für ihre genutzten Kreditkarten der Nispa ein.

Wie geht's?

So einfach registrieren Sie sich

Klicken Sie auf „Jetzt registrieren“. In einem neuen Fenster werden Sie in wenigen Schritten durch den Registrierungs­prozess geführt:

  1. Registrierung starten und Kreditkarte (Visa Card oder Mastercard) auswählen
  2. Eingabe der Nummer der Kartennummer
  3. Eingabe persönlicher Daten zur Identifikation des Karteninhabers
  4. Download der App „S-ID-Check“ aus dem jeweiligen Store für Apple, Android oder Windows Phone
  5. Registrierung Ihres Smartphones

Hinweis: Der Registrierungs­prozess nimmt nur wenige Minuten in Anspruch – die Zustellung des dafür benötigten Aktivierungscodes kann jedoch bis zu vier Tage dauern. Als Online-Banking-Kunde unseres Hauses erhalten Sie den Aktivierungscode sofort in der Umsatzanzeige Ihrer Karte angezeigt.

 

So einfach ist die Zahlungs­freigabe

Die Identität des Karten­inhabers wird während des Bezahl­vorgangs
bei teilnehmenden Online-Händlern durch die zusätzliche Freigabe der
Karten­zahlung geprüft:

  • Kontrolle der Zahlungs­details durch den Karten­inhaber
  • Bestätigung der Karten­zahlung in der App „S-ID-Check“
  • Freigabe der Zahlung

Der Abschluss des Bezahl­vorgangs ist nur so möglich.

Videoanleitung

Wie registriere ich mich für den S-ID-Check?

Sie  möchten jetzt Ihre Kreditkarte für das neue Sicherheitsverfahren freischalten? Schauen Sie sich im Erklärfilm an, wie es funktioniert.

Hilfe

Sie haben noch Fragen?

Allgemeine Informationen zu S-ID-Check und 3-D-Secure finden Sie in der Online-FAQ.

Begriffswirrwarr

3-D Secure ist ein Sicherheitsverfahren für Zahlungen mit Kreditkarte.

Die Dienste Visa Secure und Mastercard® Identity Check™ (SecureCode) sind die Umsetzungen des Verfahrens bei den jeweiligen Kartenanbietern.  

S-ID-Check ist ein App-Service der Sparkassen, der die beiden Dienste für den Nutzer praktikabel macht.

Telefonischer Kundenservice

Haben Sie Fragen zur Funktionsweise oder brauchen Sie Hilfe bei der Registrierung?

Unser Kundenservice-Center ist nur einen Anruf von Ihnen entfernt.

Wichtig: Schnell registrieren

Registrieren Sie sich rechtzeitig, damit Sie weiterhin uneingeschränkt mit Ihrer Kreditkarte im Internet  einkaufen können. Der Prozess kann aus Sicherheitsgründen einige Tage in Anspruch nehmen.

FAQ

Fragen und Antworten

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen zu Mastercard® Identity Check™*.

Wie funktionieren Mastercard® Identity Check™* und Visa Secure* mit der App „S-ID-Check“?

Sobald Sie sich für das Verfahren mit der Sparkassen-App „S-ID-Check“ registriert haben, öffnet sich bei einem Online-Einkauf nach Eingabe Ihrer Karten­nummer fallweise (bei teilnehmenden Händlern) eine Seite mit den Zahlungs­details. Parallel erhalten Sie über die App „S-ID-Check“ eine Push-Nachricht mit Datum, Händler­name und Zahlungs­betrag des soeben getätigten Einkaufs. Gleichen Sie die Zahlungs­details auf dem Bildschirm mit denen in der App ab. Stimmen die Angaben überein, bestätigen Sie die Zahlung ganz einfach per Finger­abdruck auf Ihrem Smartphone. Alternativ können Sie auch die PIN eingeben, die Sie bei der Registrierung gewählt haben. Nach Scan Ihres Finger­abdrucks oder der alternativen Eingabe der korrekten PIN ist der Legitimations­vorgang abgeschlossen. Stimmen die Zahlungs­details nicht überein, brechen Sie den Vorgang ab und kontaktieren Sie den Karteninhaber-Service unter Tel. 089 411 116 - 123.
Bitte beachten Sie: Sie können Ihre Zahlung nur per Finger­abdruck freigeben, wenn Ihr Smartphone die Funktion „Touch-ID/Fingerprint“ unterstützt und Sie Ihren Finger­abdruck vorab in den Einstellungen hinterlegt haben.

Wie funktionieren Mastercard® Identity Check™* und Visa Secure* mit mTAN?

Sobald Sie sich für das mTAN Verfahren registriert haben, öffnet sich bei einem Online-Einkauf nach Eingabe Ihrer Karten­nummer fallweise (bei teilnehmenden Händlern) eine Seite, in der Sie die mTAN eingeben müssen. Die mTAN wird Ihnen per SMS an die bei der Registrierung hinterlegte Mobil­telefon­nummer gesandt. Nach Eingabe der korrekten mTAN erhalten Sie eine Bestätigung auf der Seite. Der Legitimations­vorgang ist damit abgeschlossen. Es ist möglich, dass Sie zusätzlich gebeten werden eine Sicherheits­frage zu beantworten. Diese Sicherheits­frage und Ihre Antwort darauf haben Sie im Registrierungs­prozess festgelegt.

Ich bin registriert und nutze dafür noch ein Passwort. Kann ich dieses Verfahren weiterhin benutzen?

Dieses Verfahren wird nicht mehr unterstützt, da es nicht den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht und auch keinen ausreichenden Schutz mehr bietet. Bitte registrieren Sie sich für eines der neuen Verfahren.

Wie erhalte ich einen Identifikations-Code?

Sie können den Identifikations-Code während der Registrierung beantragen. Dabei können Sie zwischen drei Optionen wählen:

  • Versand per Brief (2-4 Werktage)
  • Anzeige im Verwendungszweck einer Überweisung auf Ihr Abrechnungskonto (1-2 Werktage)
  • Anzeige in der Umsatzanzeige Ihrer Kreditkarte oder Basis-/Debitkarte im Online-Banking (direkt nach Beantragung)

Der Identifikations-Code muss gemäß rechtlichen Anforderungen in seiner Gültigkeit zeitlich begrenzt sein und ist deswegen 14 Tage gültig. Führen Sie also schnellst­möglich nach dem Erhalt des Identifikations-Codes die Aktivierung des Verfahrens durch.

Ich bekomme ein neues Smartphone und habe die Sparkassen-App „S-ID-Check“ auf meinem alten Smartphone installiert. Was muss ich tun?

Wenn Sie Zugriff auf beide Smart­phones haben, können Sie die bestehende Registrierung auf das neue Handy übertragen. Rufen Sie sich die Registrierungs­seite über die Seite Ihrer Sparkasse oder über www.sparkassen-kreditkarten.de/sicherheit erneut auf und geben Sie Ihre Karten­nummer ein. Folgen Sie dann den Anweisungen des Systems.

Wie benutze ich Mastercard® Identity Check™* oder Visa Secure* mit „S-ID-Check“?

Wenn Sie bei einem teilnehmenden Händler im Internet mit Ihrer Karte einkaufen, öffnet sich fallweise nach Eingabe Ihrer Karten­nummer eine Seite mit den Zahlungs­details. Parallel erhalten Sie über die App „S-ID-Check“ eine Push-Nachricht mit Datum, Händler­name und Zahlungs­betrag des soeben getätigten Einkaufs. Gleichen Sie die Zahlungs­details auf dem Bildschirm mit denen in der App ab. Stimmen die Angaben überein, bestätigen Sie die Zahlung ganz einfach per Finger­abdruck auf Ihrem Smartphone. Alternativ können Sie auch die PIN eingeben, die Sie bei der Registrierung gewählt haben. Nach Scan Ihres Finger­abdrucks oder der alternativen Eingabe der korrekten PIN ist der Legitimations­vorgang abgeschlossen. Stimmen die Zahlungs­details nicht überein, brechen Sie den Vorgang ab und kontaktieren Sie den Karten­inhaber-Service unter Tel. 089 411 116 - 123. Bitte beachten Sie: Sie können Ihre Zahlung nur per Finger­abdruck freigeben, wenn Ihr Smartphone die Funktion „Touch-ID/Fingerprint“ unterstützt und Sie Ihren Finger­abdruck vorab in den Einstellungen hinterlegt haben.

Wie benutze ich Mastercard® Identity Check™* oder Visa Secure* mit mTAN?

Wenn Sie bei einem teil­nehmenden Händler im Internet mit Ihrer Kredit­karte oder Basis-/Debitkarte einkaufen, öffnet sich fallweise nach Eingabe Ihrer Karten­nummer ein Eingabe-Fenster, in dem Sie die mTAN eingeben müssen. Die mTAN wird Ihnen per SMS an die bei der Registrierung hinterlegte Mobil­telefon­nummer gesandt. Nach Eingabe der korrekten mTAN erhalten Sie eine Bestätigung. Der Legitimations­vorgang ist damit abgeschlossen. Es ist möglich, dass Sie zusätzlich gebeten werden eine Sicherheits­frage zu beantworten. Diese Sicherheits­frage und Ihre Antwort darauf haben Sie im Registrierungs­prozess festgelegt.

Alle weiteren Antworten finden Sie hier.

* ehemals Mastercard® SecureCode™ bzw. Verified by Visa

Bestes Banking
Die Sparkassen-App ist Testsieger bei "Finanztest" von Stiftung Warentest und damit Deutschlands bestbewertete Banking-App  

 

 Cookie Branding
i