Anmelden
DE

Jetzt fotografieren,
Bild einreichen und gewinnen!

Foto-Wettbewerb für den Sparkassen-Kalender aus der und für die Region

Jetzt fotografieren,
Bild einreichen und gewinnen!

Foto-Wettbewerb für den Sparkassen-Kalender aus der und für die Region

Machen Sie mit beim Fotowettbewerb für unseren Sparkassen-Kalender 2022 und schicken Sie uns Ihre Aufnahmen aus unserer Region.

Wettbewerb

Foto-Wettbewerb

Gestalten Sie unseren Sparkassen-Kalender 2022 "von Kunden für Kunden" mit! Wir suchen schöne Aufnahmen aus unserer Region an Rhein und Lippe. Gehen Sie auf Entdeckungsreise im Wechsel der Jahreszeiten. Spazieren gehen, fotografieren, Bilder einreichen und gewinnen!

  • Gesucht wird ein Bild für jeden Kalendermonat.
  • Jedes im Kalender veröffentlichte Foto wird mit 75 Euro Spargeschenkgutschein prämiert.

Wichtig: Für den Druck benötigen wir eine hohe Auflösung, min. 300 dpi, weitere Infos siehe unten.

So funktioniert's

  1. Foto machen
  2. Foto per Mail einreichen 
  3. Auswahl der Gewinner-Fotos durch Sparkassen-Jury
  4. Benachrichtigung bei Gewinn
  5. Veröffentlichung der Gewinner*innen auf unserer Internet-Filiale und Facebook-Seite
  6. Erscheinen des Fotos im Sparkassen-Kalender 2022
Anforderungen

Anforderungen an die Fotos

  • Hohe Auflösung für mindestens 300 dpi in einer Produktionsgröße von ca. Breite 30 cm x Höhe 22 cm
    (Wenn Sie unsicher sind, reichen Sie Ihr Foto unbearbeitet und in höchstmöglicher Qualität ein)
  • Wir suchen tolle Aufnahmen aus unserem Geschäftsgebiet in den Orten Wesel, Dinslaken, Hamminkeln, Voerde, Schermbeck oder Hünxe
  • Farbfotos – keine Schwarz-Weiß-Aufnahmen
  • Keine Personen im Mittelpunkt/keine Portrait-Aufnahmen
  • Keine Bildmontagen oder inhaltliche Veränderungen/-verfremdungen
  • Pro Teilnehmer können maximal zwei Aufnahmen eingereicht werden
Teilnahme

Teilnahme

  • Das Foto muss bis zum 31. Mai 2021 eingereicht sein, um in die Wertung zu kommen (s. Punkt 2 der Teilnahmebedingungen).
  • Die Teilnahmebedingungen inkl. urheberschutzrechtlicher Erklärung müssen akzeptiert werden.
Teilnahmebedingungen
  1. Teilnahme
    Teilnehmen kann grundsätzlich jeder. Bei Minderjährigen ist die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigten erforderlich.  Mitarbeiter der Sparkasse dürfen ebenso teilnehmen. Der Einsendeschluss für Bilder ist am 31. Mai 2021.
  2. Wettbewerbsbedingungen
    Die Fotos sollen innerhalb des Geschäftsgebiets der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe an öffentlich zugänglichen Orten aufgenommen werden. Markante Bauwerke oder signifikante Landmarken, die im Bild gezeigt werden, müssen aus dem Gebiet stammen. Falls Personen abgebildet werden, dürfen diese nicht erkennbar sein.
    Für die Erstellung der Bildserien sind Digitalkameras, Tablets und Handys zugelassen. Die Kameraeinstellung ist auf die größtmögliche Auflösung einzustellen, die das jeweilige Modell zulässt. Zu geringe Auflösungen (siehe Anforderungen für Fotos) führen zum Ausschluss vom Wettbewerb.
    Bei der Motivwahl sind die Teilnehmer/-innen frei, sofern die Fotos einen Zusammenhang zum Geschäftsgebiet erkennen lassen. Es können maximal zwei Fotos je Teilnehmer eingereicht werden.
    Die Teilnehmer/-innen werden darauf hingewiesen,  dass bei der Erstellung der Aufnahmen die Gesetze des Naturschutzes zu beachten sind. Erkennbare  Verstöße gegen geltendes Recht führen zum Ausschluss vom Wettbewerb und können ordnungs- oder  strafrechtliche Ahndung zur Folge haben.
    Die Bilder sind im unkomprimierten JPG-, PNG- oder TIF-Format einzureichen. Hohe Auflösung für mindestens 300 dpi in einer Produktionsgröße von ca. 30 cm Breite x 22 cm Höhe.
    Die Übergabe der Bilddaten erfolgt per E-Mail  an wandkalender@nispa.de, ggf. auf mehrere Nachrichten verteilt oder besser als Dropmail. Um evtl. technische Probleme bei der Datenübertragung bzw. Archivierung der Wettbewerbsbeiträge nachträglich heilen zu können, werden die Teilnehmer/innen gebeten, ihre Bilddaten unverändert aufzubewahren.
  3. Persönlichkeitsrechte
    Die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe möchte die Teilnehmer/-innen ausdrücklich dazu ermuntern, mit den Menschen in der Region Kontakt aufzunehmen, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und sie als  Modelle für ihre Aufnahmen zu gewinnen. Wichtig ist, dass die abgebildeten Personen nicht erkennbar sind.
    Die Teilnehmer/-innen bestätigen, dass die eingereichten Fotos frei von Rechten Dritter sind und dass Schutzrechte Dritter durch diese Nutzungen nicht verletzt werden.
    Es ist zudem ratsam, den Personen, die sich als Modelle zur Verfügung stellen, die Fotos zur Eigennutzung zur Verfügung zu stellen.  In jedem Fall sind bei der Aufnahme von Personen deren Persönlichkeitsrechte zu respektieren.
    Die  Teilnehmer/-innen stellen die Niederrheinische Sparkasse RheinLippe von allen Ansprüchen Dritter frei, die sich aus der Verletzung von Persönlichkeitsrechten ergeben sollten.
  4. Nutzungsrechte
    Die Teilnehmer/-innen räumen der Nispa (Veranstalter) für die abgelieferten Fotografien im Rahmen der gesetzlichen Schutzfristen das exklusive, räumlich und zeitlich unbegrenzte Recht zur  Vervielfältigung und Verbreitung in körperlicher und unkörperlicher Form ein.
    Die Nutzungsrechte gelten für sämtliche Medien des Veranstalters. Hierzu zählen neben Printmedien z. B. der digitale Auftritt des Veranstalters im Internet, Intranet und Social Media, sämtliche Präsentations- und Informationsmaterialien, auch z. B. die TV-Bildschirme in den Häusern des Veranstalters. Werbematerialien für Informationsveranstaltungen und Messen, Anzeigen des Veranstalters in digitalen und analogen Medien sowie digitale und analoge  Unterrichtsmaterialien sind inbegriffen.
    Außerdem räumen die Teilnehmer/-innen dem Veranstalter das  Recht ein, einzelne Fotografien der Produktion für die redaktionelle Berichterstattung über das jeweilige  Ereignis sowie für Publikationen über die Arbeit des Veranstalters Dritten zur Verfügung zu stellen. Dies gilt neben Printmedien auch für digitale und analoge Medien sowie für analoge und digitale Präsentations- und Informationsmaterialien. Ausgenommen hiervon ist jegliche Werbung Dritter.
    Der Veranstalter darf die  Fotografien nach eigenem Ermessen bearbeiten und umgestalten, sie erfassen und in der hausinternen Datenbank sowie auf beliebige analoge, elektronische, digitale und fotomechanische Datenspeicher für die  o. g. Nutzungen speichern. Bei Veröffentlichungen sind die Namen der Bildautor/-innen zu nennen.
  5. Preise
    Alle zugelassenen Bilder werden durch eine von der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe benannte  Jury bewertet. Die Zusammensetzung der Jury besteht aus Mitarbeitern der Niederrheinischen Sparkasse RheinLippe. Der Gewinner*innen werden per E-Mail benachrichtigt und der Preis überreicht.

  6. Schlussbestimmungen
    Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Entscheidungen der Jury können nicht angefochten werden.  
 Cookie Branding
i